Zum Nachhören: RadioSolidarnOST » Emisija #32

In dieser Sendung sprechen wir mit einem Aktivisten aus Mostar in Bosnien über den Verfall des örtlichen Partisanenfriedhofs und -denkmals und die Aufräumarbeiten einer antifaschistischen Initiative dort während des Sommers. Im zweiten Teil berichtet Allegra von der Situation abgeschobener Roma in Mazedonien und Serbien, die Missstände in deutschen Asylverfahren und die Ergebnisse einer Recherchereise zu diesem Thema in Südosteuropa. Außerdem werfen wir einen kurzen Blick auf das von der vormaligen mazedonischen Regierung initiierte Projekt „Skopje 2014“ und haben wie immer aktuelle Nachrichten aus Ex-Jugoslawien und Musik für euch.

Links zur Sendung:
Spomenik Database, Antifa Mostar
Broschüre Abgeschobene Roma in Mazedonien

Die nächste Sendung hört ihr:
25. Oktober ’17 | 19:00 – 20:00 Uhr | PiRadio
Berlin: 88,4 MHz | Potsdam: 90,7 MHz | online

Alle vorherigen Sendungen von RadioSolidarnOST findet ihr hier.

Das Ende der Sommerpause: RadioSolidarnOST #32

Die Sommerpause ist vorbei und am 27. September gibt es wieder eine neue Sendung von RadioSolidarnOST. Was euch diesmal erwartet wird an dieser Stelle noch nicht verraten. Doch eins können wir schon sagen, es wird wieder jede Menge Infos aus Exjugoslawien und noch mehr gute Musik aus der Region geben. Es lohnt sich einzuschalten. Wie immer auf PiRadio und im Internet.

27. September ’17 | 19:00 – 20:00 Uhr | PiRadio
Berlin: 88,4 MHz | Potsdam: 90,7 MHz | online

Alle vorherigen Sendungen von RadioSolidarnOST findet ihr hier.

Reinhören: RadioSolidarnOST am 23. August

Es ist irgendwie Sommerpause. Deswegen haben wir uns ein wenig umgehört, was in vergangener Zeit auf anderen freien Radios zu Exjugoslawien gelaufen ist. Zwei Beiträge wollen wir euch nicht vorenthalten. Außerdem gibt es wieder jede Menge gute Musik. Schaltet also ein zur 31. Sendung von RadioSolidarnOST am 23. August wie immer auf PiRadio.

23. August ’17 | 19:00 – 20:00 Uhr | PiRadio
Berlin: 88,4 MHz | Potsdam: 90,7 MHz | online

Alle vorherigen Sendungen von RadioSolidarnOST findet ihr hier.

Für die Ohren: RadioSolidarnOST » Emisija #30

Seit Jahren hat es in Serbien nicht mehr so viele Streiks gegeben. Zuletzt legten die Arbeiter in der Autofabrik von Fiat den Hammer beiseite, um mehr Lohn und bessere Arbeitsbedingungen zu fordern. Die Lage ist ernst. Denn Serbien ist ein Billiglohnland. Für die Profite der einheimischen und ausländischen Firmen schuften die Arbeiter zu niedrigen Löhnen. Doch wie geht es weiter mit den Kämpfen und werden sich andere Kollegen anschließen? Darüber haben wir mit Marko Stričević gesprochen.

Außerdem gibt es eine Rezension des neu erschienen Buchs »Turbofolk. Soundtrack zum Zerfall Jugoslawiens« von Sonja Vogel.

Alle vorherigen Sendungen von RadioSolidarnOST findet ihr hier.

Radio SolidarnOST » Emisija #30 am 26. Juli

Seit Jahren hat es in Serbien nicht mehr eine solche Welle an Streiks und Arbeitskämpfen gegeben. Zuletzt legten die Arbeiter in der Autofabrik von Fiat den Hammer beiseite, um mehr Lohn und bessere Arbeitsbedingungen zu fordern. Die Lage ist ernst. Denn Serbien ist ein Billiglohnland. Für die Profite der einheimischen und ausländischen Firmen müssen die Arbeiter mit niedrigen Löhnen und miserablen Bedingungen. Doch wie geht es weiter mit den Kämpfen und werden sich ihnen auch andere Kollegen anschließen? Darüber wollen wir mit Aktivisten aus Serbien sprechen. Wie immer auf PiRadio.

26. Juli ’17 | 19:00 – 20:00 Uhr | PiRadio
Berlin: 88,4 MHz | Potsdam: 90,7 MHz | online

Alle vorherigen Sendungen von RadioSolidarnOST findet ihr hier.

Nachhören! RadioSolidarnOST » Emisija #29

In der aktuellen Sendung von RadioSolidarnOST haben wir einen Blick nach Kroatien geworfen. Neben einem Bericht von der Pride in Zagreb haben wir ein Interview mit der örtlichen Antifa-Gruppe geführt. Außerdem gibt es Eindrücke vom letzten Saisonspiel des linken Fußballvereins NK Zagreb 041.

Die nächste Sendung von RadioSolidarnOST könnt ihr am 26. Juli ’17 um 19 Uhr bei PiRadio auf 88,4 MHz in Berlin, 90,7 MHz in Potsdam oder online hören.

Viel Spaß beim Nachhören!

Radio SolidarnOST » Emisija #29 am 28. Juni

Der Juni endet mit einer neuen Sendung von RadioSolidarnOST. Diesmal widmen wir uns der Pride in Zagreb. Außerdem gibt es wieder die interessantesten Nachrichten aus Ex-YU und die beste Musik der 80er, 90er und natürlich von heute. Schaltet also am 28. Juni ein. Wie immer auf PiRadio.

28. Juni ’17 | 19:00 – 20:00 Uhr | PiRadio
Berlin: 88,4 MHz | Potsdam: 90,7 MHz | online

Alle vorherigen Sendungen von RadioSolidarnOST findet ihr hier.

RadioSolidarnOST im Doppelpack

Diesmal haben wir uns die zwei letzten Sendung aufgehoben, um sie für euch im Doppelpack zu veröffentlichen. In der Sendung #27 beschäftigen wir uns mit den Protesten gegen Serbiens neu gewählten Präsidenten Aleksandar Vučić.

Musikalisch kommt Emisija #28 daher, sie steht ganz im Zeichen des diesjährigen Dan Mladosti. Wir haben unsere Lieblingslieder rausgesucht und stellen sie euch vor.

Die nächste Sendung von RadioSolidarnOST könnt ihr am 27. Juni ’17 um 19 Uhr bei PiRadio auf 88,4 MHz in Berlin, 90,7 MHz in Potsdam oder online hören.

Viel Spaß beim Nachhören!

Emisija #28

Emisija #27:

Radio SolidarnOST » Emisija #28 am 24. Mai

Einen Tag vom Dan Mladosti haben wir diesmal eine Sendung voller guter Musik für euch vorbereitet. Daneben gibt es Nachrichten aus Ex-YU. Schaltet also am 24. Mai ein für die 28. Sendung von RadioSolidarnOST. Wie immer auf PiRadio.

24. Mai ’17 | 19:00 – 20:00 Uhr | PiRadio
Berlin: 88,4 MHz | Potsdam: 90,7 MHz | online

Alle vorherigen Sendungen von RadioSolidarnOST findet ihr hier.

Dan Mladosti ’17: Gemeinsam feiern, gemeinsam siegen

Auch dieses Jahr wird zum »Dan Mladosti« (Tag der Jugend) gefeiert. Das heißt, es gibt vorzügliche Balkan-Mukke und еrlesene Getränke.

Das Fest hat eine antifaschistische Tradition: Am 25. Mai 1944 versuchten Nazischergen die Leitung der jugoslawischen Partisan_innen zu ermorden. Die Faschisten blieben erfolglos.

Im ehemaligen Jugoslawien wurde jährlich zum Dan Mladosti gefeiert, ob mit großen Kulturveranstaltungen oder privaten Partys. Auch heute lassen viele Leute es sich nicht nehmen, das Tanzbein zu schwingen.

SolidarnOST lädt ам 27. Mai in die Räumlichkeiten des Subversiv e.V. ein.

DanMladosti’17
mit: Jugotonka ~ Bubamara & Bašbeats ~ Какштелцен
Sa. 27. Mai | 22 Uhr | Subversiv e.V. | Brunnenstr. 6 | U-Bf. Rosenthaler Platz