Radio SolidarnOST » Emisija #33

In der 33. Sendung sprechen wir mit einer Aktivistin über Protestaktionen am Rande der Wiedereröffnung des Museums für zeitgenössische Kunst in Belgrad . Anschließend führen wir ein Interview mit Zoran Petakov über organisierte Neonazigruppen in den serbischen Fußballstadien und ihre tiefen Verbindungen zu staatlichen Stellen, insbesondere den serbischen Sicherheitsbehörden. Wie jeden vierten Mittwoch im Monat, natürlich auch diesmal mit Musik und aktuellen Nachrichten aus Ex-Jugoslawien.

Die nächste Sendung hört ihr:
22. November ’17 | 19:00 – 20:00 Uhr | PiRadio
Berlin: 88,4 MHz | Potsdam: 90,7 MHz | online

Alle vorherigen Sendungen von RadioSolidarnOST findet ihr hier.